GEWERBESCHULE Lörrach

GEWERBESCHULE Lörrach

Zusatzqualifikation Fachhochschulreife

Hier die Präsentationsfolien der Info-Veranstaltung.

Voraussetzung:
    • ein mittlerer Bildungsabschluss und
    • ein Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb

Vorteile
    • Du kannst parallel zu deiner Ausbildung eine Fachhochschulreife absolvieren
    • Du verdienst bereits Geld, erlernst einen Beruf und eröffnest dir zusätzliche Perspektiven
    • Dadurch machst du dich auch interessanter auf dem Arbeitsmarkt

Struktur der Zusatzqualifikation:

Zusätzlich zum normalen Berufsschulunterricht findet der ZQFH-Unterricht zweimal die Woche abends statt.

Verteilung der Unterrichtsstunden:

1. und 2. Ausbildungsjahr:
Unterricht am Montag und Donnerstag, jeweils drei Schulstunden (Beginn ca. 17 Uhr)
Fächer: Deutsch, Englisch, Mathe

3. Ausbildungsjahr:
Unterricht am Montag (Beginn ca. 17 Uhr)
Fach: Mathe

Achtung: Bei kaufmännischen-verwaltenden Berufen kommt im ersten Jahr eine Wochenstunde in einem Wahlpflichtfach aus dem Fächerpool Biologie, Physik, Chemie oder Technik dazu. Dieser Unterricht findet an der Kaufmännischen Schule in Lörrach statt.

Prüfungen
    • Deutsch und Englisch im 2. Ausbildungsjahr
    • Mathematik im 3. Ausbildungsjahr

Abschlüsse
    • Berufsschulzeugnis
    • Zeugnis der Fachhochschulreife (nur bei bestandener Prüfung der Berufsschule)

 

 

 

 

 

 

 

150 Jahre Gewerbeschule Lörrach Impressum  Datenschutz