|  FILR | moodle | eMail | UNTIS | Suche | 

GEWERBESCHULE Lörrach

GEWERBESCHULE Lörrach

erfolgreich BILDEN

Mit freiwilligen Helfern zum flächendeckenden WLAN

Text: Goers on Nov 28 2019

Mit freiwilligen Helfern zum flächendeckenden WLAN

Gewerbeschule Lörrach schafft Voraussetzung für neue Dimensionen des Lernens

Die Gewerbeschule Lörrach konnte kürzlich nach jahrelangem Beantragen und Warten den Grundstein für den Weg in eine digitale Zukunft legen. Ab sofort verfügt die Schule, die derzeit von etwa 1.800 Schülerinnen und Schülern besucht wird, über die notwendige technische Infrastruktur für digitales Organisieren und Lernen. Möglich machte dies die Einrichtung von Breitbandinternet (Glasfaseranschluss) und ein campusweites WLAN.
Die Anforderungen sind im Vergleich zu einem normalen Bürogebäude hoch: So benötigen in drei bis vier Klassenräumen bis zu 100 Nutzer gleichzeitig Internetzugang über WLAN. Ein Team aus Lehrern und ein Mitarbeiter der Firma STEP-IT haben mit Unterstützung des Haumeisters seit Mai dieses Jahres an dem Projekt gearbeitet. Sogar in den Sommerferien wurden fünf Tage lang Datenkabel verlegt sowie rund 100 Internet-Zugangspunkte – so genannte Accesspoints – in nahezu allen Räumen montiert.
Die Arbeit mit Mobilgeräten wie Laptops und Tablets im Unterricht wird durch den Breitbandausbau entscheidend erleichtert. Die neue Infrastruktur hilft aber auch bei der täglichen Organisation:  z. B. beim Zugang zu intern bereitgestellten Daten in Form von Lernbibliotheken. Auch eine drahtlose Anbindung von Geräten für das so genannte „Internet der Dinge“ (Stichwort: Industrie 4.0) ist jetzt möglich.
Johannes Schlosser, Berufsschullehrer in der Abteilung Elektrotechnik, der diese Maßnahme federführend betreute, äußert sich in seinem Resümee sehr zufrieden über das Erreichte: „Auch wenn es teilweise körperlich sehr anstrengend war, hat es doch großen Spaß gemacht, mit einem hochmotivierten Freiwilligenteam so ein umfangreiches Vorhaben zu verwirklichen. Ich habe den Eindruck, dass die Aktion dem kollegialen Zusammenhalt noch zusätzlichen Auftrieb gegeben hat“.
Schlosser macht auch deutlich, warum die Arbeiten maßgeblich von einigen Lehrkräften selbst umgesetzt wurden. So wollte man nicht noch mehr Zeit verstreichen lassen. Außerdem hätten die Kolleginnen und Kollegen vor Ort die beste Detailkenntnis über Räumlichkeiten und deren Nutzung und Verkabelung. So war zudem gewährleistet, dass die Installationen schulgerecht erfolgen und die Ergebnisse gleich getestet werden können.

BU Foto „Team WLAN“:
Das Freiwilligen-Team der Gewerbeschule um Johannes Schlosser (hintere Reihe 2.v.l.) sorgte für die Erneuerung der technischen Infrastruktur, u. a. ein campusweites WLAN.

Back

Mit freiwilligen Helfern zum flächendeckenden WLAN

Gewerbeschule Lörrach schafft Voraussetzung für neue Dimensionen des Lernens

150 Jahre Gewerbeschule Lörrach Impressum  Datenschutz